Stickideen?

Standard

Liebe Leser,

heute habe ich mal eine Frage an Euch, und zwar aus gutem Grund: Soeben kam der Postbote und hat mir ein Heftchen mit zwei Stickvorlagen gebracht. Ja, richtig gelesen: Sticken. Ich möchte nämlich wieder anfangen (wenn meine UfO-Liste geschrumpft ist).

Während meiner Schulzeit hab ich viel gestickt, und auch ganz unterschiedliche Sachen: Bilder, Kissenbezüge, Lesezeichen … Doch mit Beginn der Lehre und der anschließenden Berufstätigkeit fehlten mir Zeit und Ruhe, um mich diesem wunderschönen Hobby weiter zu widmen und es blieb so peut á peut auf der Strecke. Doch wie wohl bei allen Handarbeitsviren: Ganz verlassen hat mich die Liebe zur Stickerei nie. Und deshalb folge ich auch hier vielen Blogs, die das Thema Sticken behandeln, und zwar mit wachsender Begeisterung und langsam wieder steigendem Stickfieber 😉

Im Keller hab ich schon/noch einen ganzen Schwung Hefte und Bücher mit Stickvorlagen. Bei amazon geh ich auch gern mal schnuppern und werde auch ab und zu fündig. Doch so wie in den 80ern und 90ern, als ich an keinem Zeitschriftenregal vorbeikam, ohne in den dort ausliegenden Stickheften zu stöbern, ist es inzwischen nicht mehr. Irgendwie finde ich bei den hier ansässigen Zeitschriftenhändlern keine, aber auch gar keine Stickhefte mehr, die Stickvorlagen beinhalten. Mit Glück finde ich welche, wo man Stickvorlagen oder Fix-Packungen kaufen kann, aber das sind für mich keine Handarbeitshefte mehr, sondern Kataloge. Und darauf hab ich keinen Bock.

Langes Schreiben, kurzer Sinn, hier meine Frage an Euch:

Wo findet Ihr Eure Inspirationen und Vorlagen? Gibt es Web Seiten, die frau unbedingt kennen muß? Wenn ja, welche?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

Lieben Gruß,

Eure Smoky

Advertisements

»

  1. Liebe Smoky
    Ich denke grade beim sticken ist es so, das es durch die Stickmaschinen nun noch schwerer geworden ist, entsprechende Vorlagen zufinden. Es ist, vermute ich, einfach nicht populär genug. Ich denke da wirst du wirklich was im Netz finden, ggf auch Zeitungen im Netz die du dir bestellen kannst. Stricken und Häkeln sind da ja doch bekannter, ich habe auch zb noch keine Hefte über Klöppeln oder Knüpfen gesehen. Schade ist das, aber ich denke der Aufwand lohnt für viele nicht so Hefte regelmässig zu erstellen.
    Ich wünsch dir viel Erfolg bei der Suche, wenn du nicht viel findest, entwerf dir doch deine Vorlagen selbst?
    LG Teufelschen

    • Hallo, Teufelschen!

      Vielleicht hast Du recht und Stickvorlagen zu erstellen ist einfach unrentabel geworden. Seeehr schade, finde ich.

      Vorlagen selber entwerfen ist eine gute Idee, leider hab ich aber nicht so das Talent zum Zeichnen bildlicher Darstellungen. Und immer nur grafische Designs sind doch langweilig, oder?

      Naja, mal gucken. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee … oder zwei … oder drei … 😉

      Lieben Gruß,
      Smoky

  2. http://www.crossstitchcorner.de, http://www.heavenandearthdesigns.com, http://www.monikaarnold.com
    Ich hoffe, ich erinnere mich richtig, ansonsten einfach nach den Seiten googeln. 🙂 Cross Stitch corner und Monika Arnold sind deutsche Internetläden für die allerschönsten Stickvorlagen. 🙂 Eine wundervolle Zeitschrift ist meiner Meinung nach Die englische Cross Stitch Collection, ob man die in Deutschland im Laden bekommt, weiß ich allerdings nicht. Ich würde mich freuen, wenn es dich packt. 🙂

  3. Kreuzstichvorlagen von z. B. Fotos selber machen kann man auf myphotostitch.com (wenn ich mich recht erinnere, einfach googeln). Nur das gewünschte Bild hochladen und ein paar Einstellungen machen. Für kleinere Projekte. Gruß, die Sprottendeern

Was hältst Du davon?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s