Langzeitprojekt: Kinderwaschlappen

Standard

(30. Apr. 2013) Vor einiger Zeit begann auf creawelten.de ein Thread zum Thema „Kinderspülis als Hilfe“, der großen Anklang fand. (Für weitere Infos zu der Aktion klicke bitte hier.) Angespornt von diesem Thread und der Idee dahinter hat mamafri eine ganze Menge kleinerer Spüli-Motive entworfen und an ihre Abonenten verteilt, gepaart mit einer Bitte: Sie wünschte sich zu ihrem Geburtstag, daß ganz viele an der Aktion mitmachen und wenigstens einen Lappen stricken.

Normalerweise bin ich nicht so der Typ, der für andere, mir unbekannte Menschen Handarbeiten macht. Aber da mamafri immer so fleißig Motive entwickelt, und weil die Mädels (und Jungs) auf Creawelten so lieb und nett und hilfsbereit sind, mach ich auch mit.

Heute hab ich die ersten beiden Lappen gestrickt. Sie sind wirklich klein, aber als ich bei meinem kleinen Zwerg mal angehalten habe, dachte ich, kleinen Kindern passen sie gut in die Hand. Und deshalb werd ich weiterstricken.

Hier die „Ausbeute“ von heute:

Kinderwaschi - Trecker Kinderwaschi - Lok

Gestrickt aus Catania mit Nadelstärke 3,5

Darüber hinaus hab ich meinen Göttergatten angespitzt, von seinen Reisen Hotelseifen und -Shampoo mitzubringen. Sowas wird nämlich auch gebraucht, außerdem Spielsachen, Stifte, Kleidung … halt alles, was ein Kind so braucht.

Advertisements

»

  1. fein von dir, dass du dich durchgerungen hast, karitativ mitzustricken. man sieht nicht selbst wohin die läppchen kommen und wer sie dann nutzt, aber allein die vorstellung wie sehr sich darüber jemand freut, ist es wert. ich bin ja schon mit mützchen ausgelastet… sonst..
    mach dir noch einen schönen sonntag
    liebe grüsse
    daniela

Was hältst Du davon?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s