Kuschelkissen

Standard

(03. Jan. 2018) Frohes neues Jahr!

Letzten Sommer habe ich für meinen großen Zwerg ein Kuschelkissen gestrickt. Es war ein Quadrat, das von der Mitte aus gestrickt wurde. Doch dann fehlte mir die Motivation und die richtige Idee zum Fertigmachen. Ich kaufte Stoff, der zu seinen neuen Vorhängen paßt, schnitt daraus ein Quadrat zu und versäuberte es – doch um das gestrickte mit dem genähten Quadrat zu verbinden, fehlte es an …

Als ich gestern in meiner Kreativwerkstatt aufräumte und längst fällige, lästige Flickarbeiten in Angriff nahm, fiel mir auch das vorbereitete Kissen in die Finger. Ich hatte es total verbuddelt, deshalb fehlt es auch auf meiner UfO-Liste … Doch gestern hatte ich plötzlich alles, was fehlte: Motivation, Biß und Idee und so griff ich zu Nadel und Faden und fing an. Heute wurde es fertig und sein Besitzer ist mehr als glücklich 🙂

Auf dem zweiten Foto siehst Du, wie ich das Quadratt zum Kissen gefaltet habe.

Übrigens habe ich die Bilder absichtlich ohne Filou gemacht. Der hätte das Kissen sonst für sich konfisziert, und das möchte ich meinem Zwerg nicht antun. Aber PSSSST! Nicht Filou verraten! 😉

Die Eckdaten des Projekts:
ohne Anleitung aus der Mitte gestrickt
Sockenwolle von ich-weiß-nicht-wem
Nadelstärke 2,5

Advertisements

Was hältst Du davon?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s