Schlagwort-Archive: Amigurumi

Reise-Maus

Standard

(24. Feb. 2017) Ich hatte ja schon geschrieben, dass der Judo-Trainer meiner Zwerge demnächst auf eine lange Reise geht und ich ihm eine Schildkröte gehäkelt habe. Da er (und Schildi) nicht alleine fahren, sondern zusammen mit der ehemaligen Judo-Trainerin meiner Zwerge, habe ich mir erlaubt, auch ihr eine Reisebegleitung zu häkeln. Darf ich vorstellen? Mausi 🙂 von den Wollobies (gehäkelt mit Schachenmayer Bravo in weiß und Nadelstärke 3,5)

Heute ist Mausi bei ihr eingezogen und sie haben sich beide gefreut. Ich glaube fast, es war Liebe auf den ersten Blick (zumindest bei Mausi) 😉

Nun bleibt mir nur noch, den beiden (oder vieren, wie man’s nimmt) eine gute Reise, viele tolle Erfahrungen und eine gesunde Heimkehr zu wünschen. Bleibt gesund, Kinders 🙂

Reise-Schildi

Standard

(22. Feb. 2017) Meine Söhne mach(t)en Judo. Sie haben mehrere Gruppen besucht und zuletzt bummelige drei Jahre oder so den gleichen Trainer gehabt. Das verbindet doch irgendwie. Und weil eben dieser Trainer die Zeit vor seinem Studium im Herbst mit einer viermonatigen Reise „verbummeln“ möchte und in dieser Zeit halt kein Training gibt (die Anreise aus Fernost wäre doch etwas weit), habe ich ihm als Dankeschön und Reisebegleitung eine Schildkröte gehäkelt. Ich hoffe, sie gefällt ihm und paßt gut auf ihn auf 🙂

Filou zumindest meint, der kleine packt das. Er (Filou) wird ihm (Schildi) auch noch ein paar gute Ratschläge mit auf den Weg geben. Na, das kann ja was werden …

****

Garn: Schachenmayer „Bravo“
Nadelstärke 3,5
Anleitung aus „We love Amigurumi Vol. 3 – Reise um die Welt“